Achtsamkeits-Wochenend-Seminare

Innehalten - Atmen - BewusstSein - Werte leben - Genießen

Zeit und Raum zum Kraft tanken

Die Achtsamkeits-Wochenenden bieten Ihnen eine Oase der Kraft und der Inspiration. Sie sind Impulsgeber und unterstützen Sie, sich auf das auszurichten, was Ihnen wirklich wichtig ist.

Halten Sie das Hamsterrad an und gönnen Sie sich eine Auszeit sowohl zum Entspannen und Ausruhen als auch zur nachhaltigen Veränderung Ihres Alltags.
Die Seminare finden im Odenwald, im Kloster und Seminarhaus Buddhas Weg statt und sind somit in ein achtsames Umfeld eingebettet. Ich lege Wert auf Genuss, Erholung, Ruhe und Achtsamkeit sowie BewusstSein. Im Kloster Buddhas Weg ist all dies zu finden. Sie sollen sich willkommen und umsorgt fühlen.

Im Kloster und Seminarhaus Buddhas Weg sind die Zimmer schnell ausgebucht. Daher melden Sie sich bitte unbedingt frühzeitig an !

Nähere Informationen zu den einzelnen Seminaren schicke ich Ihnen sehr gerne per mail.


Hier eine Kurzbeschreibung der Seminare 2021 zur Weiterbildung im Bereich Achtsamkeit und Bewusstseinserweiterung: (Termine und Stimmen meiner Teilnehmer siehe unten)

Entschleunigen-Innehalten-Ausrichten
An diesem Wochenende haben Sie Zeit und Raum für sich zum Entschleunigen und Reflektieren. Es ist eine Gelegenheit zu überprüfen, ob Sie so leben, wie Sie leben möchten. Kommen Sie sich selbst wieder näher und tanken Sie Kraft. Ganz nach dem Motto Timeout statt Burnout. Neben Achtsamkeits-Übungen aus dem MBSR-Training praktizieren wir Atemübungen und machen Naturerfahrungen. Atmen Sie mal wieder tief durch. Fühlen Sie sich frei. Spüren Sie Ihren Körper und genießen Sie die Natur und leckeres Essen. Gelangen Sie zu einer weiten Sicht und inneren Sicherheit.

Befreie Deine innere Kraft
Was Du nicht lebst, lässt Dich nicht leben !
Wut, Ärger, Traurigkeit, Angst, sich getrieben fühlen ... sind Gefühle, die nicht besonders gesellschaftsfähig sind. Bei diesem Seminar schaffen wir in einem geschützten Raum, einen bewussten Zugang zu diesen Gefühlen und Sie erfahren, wie Achtsamkeit Ihnen hilft, mit diesen Gefühlen umgehen zu lernen und wieviel Kraft dies freisetzt. Kommen Sie sich selbst wieder näher und erlauben Sie sich ganz Sie selbst zu sein! Sie brauchen keine besonderen Vorkenntnisse, sollten jedoch die Bereitschaft in sich tragen, sich zu öffnen, um Veränderung geschehen zu lassen.Sie lernen Fremdbestimmung überwinden, um frei und selbstbestimmt durchs Leben zu gehen. Wir bedienen uns verschiedener Techniken aus dem Bereich der Selbsterfahrung (kleine Aufstellungen, Kreatives ....) und verschiedener Achtsamkeitsübungen sowie geführter Meditationen, um tief in den See des Unbewussten eintauchen zu können.

Heilsames Reden in Partnerschaften
Vorwürfe und Schuldzuweisungen, Rechtfertigungen und Unverständnis. Das muss nicht sein ! Wir wenden uns der achtsamen Kommunikation zu. Erfahren Sie, dass wenn Sie beginnen, bewusst und achtsam zu kommunizieren, wieder zu einer neuen Frische und Nähe in der Partnerschaft gelangen. Besonders Paare, die schon lange zusammen sind, meinen sich zu kennen und haben sich auch in der Kommunikation oft Gewohnheiten zugelegt. Wir wollen an diesem Wochenende üben, diese Gewohnheiten zu verändern und Sie werden erstaunt sein, was Sie von Ihrem Partner/Partnerin selbst nach jahrelanger Partnerschaft noch gar nicht wussten. Wir werden einen geschützten Raum kreieren und Sie werden genügend Freiraum haben für sich zu sein. Das Seminar kann auch von Einzelpersonen gebucht werden.

Entdecke Deine weibliche Kraft und entfalte Deine Würde als Frau!
Liebe Frauen - Die Sterne des Glücks liegen in Dir ! Wir wollen wiederentdecken, was noch nicht gelebt wird. So entdeckst Du vielleicht in Dir die liebende, würdevolle Frau oder die Hüterin der Erde, die Lichtarbeiterin, Rebellin, Medizinfrau oder Künstlerin .... Was macht Dich aus in dieser Zeit des Umbruchs ? Magst Du Deine eigene Persönlichkeit weiter entfalten und Deinen Wert als Frau für die Partnerschaft, für die Familie und für die Gesellschaft neu erleben ? In einem geschützten Raum werden wir Selbstvertrauen, Selbstwert und Selbstliebe nähren und unsere weibliche Kraft und unsere Würde entfalten. Der Austausch unter Frauen ist nährend und lässt Verständnis und angenommenSein fühlbar werden. Zum Seminar gehört auch Naturerfahrung und die Erweckung der ganz natürlichen Spiritualität und Intuition. Das Seminar lockt die Göttin hervor, die in jeder Frau schlummert !


Den Weg des Herzens gehen!
Dieses Wochenende widmen wir ganz unserem fühlenden Herzen. Wir praktizieren Meditationen zu Mitgefühl/Selbstmitgefühl und kommen uns und anderen so über unsere Herzensergie wieder näher. Wir praktizieren bewegte und stille Meditationen, mit und ohne Musik. Es geht darum, das fühlende Herz wieder zu öffnen, denn in einem stressigen Alltag ist dies oft nicht mehr zu spüren. Lassen Sie sich vom Leben berühren. Es wartet Zeit, Raum, Genuss, BewusstSein, Tiefe, Angenommen sein, Liebe und Nichts-tun-müssen auf Sie. Im Herzen verbinden sich der freie Geist und die materielle Welt, vereinen sich die Gegensätze, werden Himmel und Erde zu Liebe.

Selbstliebe leben - sich nähren
Wir sind Schöpfer unserer Wirklichkeit und kreieren uns immer wieder Schmerz, wenn wir uns nicht wirklich selbst bedingungslos lieben ! Wie geht das eigentlich - sich selbst lieben ? In Deinen Beziehungen wiederholen sich oft die gleichen Muster ? Du ziehst immer wieder den oder „die Falsche/n“ an ? Du kannst Dich zwischen Liebe und Freiheit nicht so recht entscheiden ? Du hängst in einer Rolle fest, die Dir nicht gut tut? Du hast einfach zu wenig Zeit für Dich ?Du übst einen Job aus, bei dem die Freude fehlt ? Du haderst mit Deinem Aussehen ?Möchtest Du wieder ein offenes Herz spüren, welches verschwenderisch und vertrauensvoll Liebe verströmt ? An diesem Wochenende werden wir unser Herz für uns selbst öffnen. Du wirst Dich geliebt und angenommen fühlen und Dir selbst bedingungslos gut tun.Ob Du nun Single bist, in einer Partnerschaft lebst, Dir sehnlichst einen Partner oder eine Partnerin wünschst..... Selbstliebe ist die Basis für Partnerschaft, Glück, Erfolg und GesundheitDiesem Thema werden wir uns an diesem Wochenende intensiv widmen. Wir stärken das Wohlgefühl im Körper und schaffen eine Basis für liebevolle Beziehungen.

Die Seminare finden im Kloster Seminarhaus Buddhas Weg in Wald-Michelbach/Siedelsbrunn im Odenwald statt.
Infos über den Seminarort: www.buddhasweg.eu
Nähere Infos zum Seminar bitte bei Martina Fritz anfragen: info@tina-fritz.de oder tel. 06135/7036305.
Anreise Freitag Nachmittag. Beginn des Seminars nach dem gemeinsamen Abendessen um 19 Uhr. Ende des Seminars Sonntag 16 Uhr.

Zu allen Seminaren schicke ich Ihnen gerne detaillierte Informationen per mail.
  Kursbezeichnung Wochentag Anfangszeit Startdatum wie oft Honorar ab Kursleiter  
Heilsame Rede in Partnerschaften Freitag Freitag, 19:00 bis So, 16:00 Uhr 05.02.2021 1 x 250,00 Martina Fritz anmelden
Weiterbildung Achtsamkeit mit Schwerpunkt:Selbstliebe leben - mich nähren Freitag Freitag, 19:00 bis So, 16:00 Uhr 19.03.2021 1 x 250,00 Martina Fritz anmelden
Entschleunigen-Innehalten-Ausrichten Freitag Freitag, 19:00 bis So, 16:00 Uhr 16.04.2021 1 x 250,00 Martina Fritz anmelden
Entdecke Deine weibliche Kraft - Ich liebe mich- Glück durch Selbstliebe Freitag Freitag, 19:00 bis So, 16:00 Uhr 04.06.2021 1 x 250,00 Martina Fritz anmelden
Umgang mit Gefühlen Freitag Freitag, 19:00 bis So, 16:00 Uhr 22.10.2021 1 x 250,00 Martina Fritz anmelden
Entschleunigen-Innehalten-Ausrichten Freitag Freitag, 19:00 bis So, 16:00 Uhr 19.11.2021 1 x 250,00 Martina Fritz anmelden
Selbstliebe leben - mich nähren Freitag Freitag, 19:00 bis So, 16:00 Uhr 10.12.2021 1 x 250,00 Martina Fritz anmelden




Die Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer .

Die Preise für die Unterkunft bewegen sich in einem moderaten Rahmen pro Tag im Schlafsaal 4 Personen bereits ab 18 €
bis zum komfortablen Einzelzimmer 50 €-76 € je nach Kategorie zzgl. 28 € für vegetarische wunderbare Vollpension.


Stimmen meiner Teilnehmer/innen:

Seminar - Befreie Deine innere Kraft - Januar 2018 Doris, Frankfurt
Liebe Martina,empfange meinen herzlichen Dank für Deine liebevolle Führung und Begleitung in Deinem Seminar. Die Zeit mit Dir, aber vor allem die vom Alltag abgekoppelte Zeit mit mir, hat mich belebt und ich habe den Verdacht, dass die Wirkung, auch wenn sie mir nicht so direkt bewußt ist, noch länger anhält.Mögest Du noch vielen Menschen auf Ihrem Weg zu sich selbst so liebevoll begleiten. Love & BlessingsDoris

Seminar - Entdecke Deine weibliche Kraft ... - Im Juni 2018 Katharina aus Bodenheim
„Das Seminar war für mich ein tief bewegendes Erlebnis, das noch wochenlang in mir nachgewirkt hat. Buddhas Weg ist ein besonderer, kraftspendender Ort, an dem man sich sofort willkommen und eingebettet fühlt. Ein wunderbarer Rahmen für Martinas Wirken. In unserer Seminargruppe kam es zu sehr heilsamen und tief berührenden Begegnungen. Martinas intuitive Art, Übungen und Gespräche anzuleiten, hat Erstaunliches hervorgebracht.Du hast hier die Gelegenheit, tief zu entspannen und bereichernde Erfahrungen zu machen.“

Seminar - Entdecke Deine weibliche Kraft ... - Im Juni 2018 Alina aus Mainz:
Ein magischer Ort im Kreis von warmherzigen Frauen mit viel Wärme, offenen Ohren und offenen Herzen. Ein Raum in dem man sich öffnen und einfach so sein kann, wie man ist. Ein Wochenende, das mir die Möglichkeit gab, unabhängig von äußeren Einflüssen, Glaubenssätzen und Wertungen wieder meinen Weg zu finden.
Vielen Dank Martina für deine Unterstützung und Begleitung!

Stefanie, Wiesbaden

"Ich konnte bereits an zwei Wochenendseminaren von Martina Fritz teilnehmen. Entschleunigen-Innehalten-Ausrichten, sowie Entdecke Deine weibliche Kraft und entfalte Deine Würde als Frau! "Entschleunigen-Innehalten-Ausrichten" wird durch durch Martina’s feinfühlige und empathische Art, wie immer in einem geschützten Raum, durch die Atmosphäre des Klosters Buddhas Weg, zu einer großartigen Energiequelle an nur einem Wochenende.Die wunderschöne Landschaft des Odenwald, die Ruhe des Hauses, das großartige Essen des Klosters und dann noch dieses wundervolle Seminar, welches genug Zeit undRaum für Reflektion, neue Ideen und Gedanken, Spaziergänge, ausreichend Schlaf, mal wieder sich seiner selbst bewusst werden bietet. Ein paar Tage sein zu können, ohne sich um irgendwas kümmernzu müssen ist eine wunderschöne Abwechslung zum sonst doch meist hektischen und stressigen Alltag.Auch das Seminar "Entdecke Deine weibliche Kraft und entfalte Deine Würde als Frau!" war einfach nur wunderbar. In einer sehr dynamischen Frauen-Gruppe durften wir an diesem Wochenende so viel erleben, loslassen, miteinander tanzen, lachen und weinen, dass es mir vorkam als sei ich mindestens eine Woche weg gewesen. Die Energie dieses wirklich fantastischen Seminars hat mich noch so vieleWochen begleitet, dass es ein wahrer Schatz ist.Definitiv waren das nicht die letzten Wochenendseminare, die ich bei Martina besucht habe. Für mich ist es ein großartiges Geschenk eine solche Möglichkeit zu haben, denn ich fühle mich bei Martina immer sehr geborgen, verstanden und sehr gut aufgehoben. Und ich bin immer wieder erstaunt wieviel neue Kraft und Energie man an nur einem Wochenende tanken kann.Die nächste Steigerung wären wohl Wochenseminare ;-)"Weiterhin viel Erfolg und so wundervolle Seminare und Kurse.Schön, dass es dich gibt und wir uns begegnet sind!

Liebe Martina, liebste Nada , deine Arbeit ist wundervoll, professionell , liebevoll und vor allem nachhaltig! Ich kenne dich seit fünf Jahren, und diese Begegnung möchte ich nicht missen.!!!Deine Meditationen, als auch deine Seminare haben mich tiefgreifend mit meinem Leben konfrontiert, und es ergab sich ganz selbstverständlich, genauer hinzuschauen.Das Ergebnis ist einfach wunderbar!!!- heilend!!!Ich danke Dir , mit meinem offenen , fühlenden Herzen dafür! Schön , dass es Dich gibt. .........Nina aus Klein-Winternheim

3.12.18 Renate aus Mainz zum Seminar Entschleunigen-Innehalten-Ausrichten Anfang Dez. 2018
Schon Anfang diesen Jahres wusste ich, dass ich Ende diesen Jahres beruflich bedingt am Ende meiner Kräfte sein würde. Deshalb habe ich vorsorglich diesen Kurs gebucht, bei Martina, die ich (bis zum jetzigen WE) nicht kannte. Was mir unterjährig alles passiert ist (z.B. Tod meines Vaters), hatte ich damals beileibe nicht geahnt. Kurz vor Kursbeginn war ich skeptisch, ob ich mit all meinen Themen Raum würde finden können. Dann habe ich Martina kennengelernt und wurde sehr positiv überrascht: sie ist mir begegnet mit einer großen Herzenswärme und Authentizität, die ihresgleichen sucht. Durch ihre Wärme und Liebe zu Menschen konnte ich mich für meine eigenen Themen öffnen. Ich habe mich immer getragen und behütet gefühlt. Durch dieses WE bin ich weitergekommen, was mich sehr froh macht und stärkt.

Jan. 19 Doro aus Saarbrücken, Naturschutzplanerin zum Seminar " Den Weg des Herzens gehen"
"Martina ist so eine einfühlsame Seminarleiterin, man fühlt sich wie bei einer guten Freundin. Und das Seminar hat mir sooo gut getan. Nach den 3 Tagen war die Batterie wieder aufgeladen: Wellness für die Seele. Nun habe ich wieder Schwung und Lust, mich mehr um mich zu kümmern. Danke, Martina und bis zum nächsten Mal!"

Jan. 2019 Gabi aus Kassel zum Seminar "Entschleunigen-Innehalten-Ausrichten
Es war wunderbar das neue Jahr mit dem Wochenendseminar „Entschleunigen - Innehalten - Ausrichten“ zu beginnen. Martina hat uns mit einer wohltuenden Ruhe durch die Mediationen und natürlich durch das gesamte Wochenende geführt. Diese Ruhe hat sich auf mich übertragen, so dass ich mir selbst wieder ein Stück näher gekommen bin. Das Kloster „Buddhas Weg“ ist der perfekte Ort zum Entschleunigen. Vielen Dank! Ich wünsche dir weiterhin gutes Gelingen!

Jan. 2019 Astrid aus Trebur, zum Seminar "Befreie Deine innere Kraft"
Liebe Martina, Dein Seminar "Befreie Deine innere Kraft" im Kloster Buddhas Wegim Odenwald, war das Sahnehäubchen nach dem MBSR Kurs bei Dir.
Es war anstrengend und gleichzeitig schön. Jetzt gilt es das Erlernte umzusetzen. Wobei ich davon überzeugt bin, dass dies mir gelingt.Ich möchte mich auf diesem Weg nochmals recht herzlich bei Dir für dieses wunderbare Seminar bedanken.Liebe Grüße Astrid

Febr. 2019 Julia aus Heilbronn zum Seminar "Befreie Deine innere Kraft"Liebe Martina,ein paar Wochen sind nun seid dem Seminar verstrichen. Noch immer bin ich sehr dankbar, dass ich daran teilhaben und dich und die anderen kennenlernen durfte. Die Tage danach waren so was von tiefenentspannt, achtsam, das Essen ließ sich gut zügeln…..…..einfach wunderschön. Gerade hat sich alles recht positiv eingependelt. Ich versuche mein inneres Kind zu hüten, mit der gleichen Liebe, die wir bei der Aufstellung erfahren durften. Meine Gedanken sind oft kurz beim Seminar. Ich hoffe, wir haben dich an dem Wochenende nicht zu sehr ausgesaugt, und du hast dich schnell wieder erholt.Habe nochmals besten Dank für alles. Liebe Grüße Julia

März 2019 wbl. 39 Jahre "Befreie Deine innere Kraft"„Vielen herzlichen Dank für die authentische und warme Begleitung auf der Suche nach mir und meiner inneren Kraft. Es war ein großartiges Erlebnis „Danke nochmal von ganzem Herzen!

März 2019 Kerstin, Nackenheim
Liebe Martina,Das Wochenendseminar, Befreie Deine innere Kraft, im März 2019 war für mich ein tolles und tiefes Erlebnis. Du schaffst es die Gruppe zusammen zu führen und gemeinschaftlich Erfahrungen zu schaffen die jeden einzelnen tief berühren. Danke für diese tolle Zeit, die noch sehr nachwirkt. Ich freue mich schon auf die nächste Gelegenheit bei dir einen Kurs zu machen.

Juni 2019 Katja K. 50, zum Seminar "Entdecke Deine weibliche Kraft und entfalte Deine Würde als Frau"
"Hallo Martina, vielen Dank für den intensiven Austausch im Rahmen des Seminars. Dank Deiner einfühlsamen und authentischen Art und den wunderbaren Teilnehmerinnen ist eine kraftvolle Energie entstanden, durch die ich viel lernen und tiefe Einsichten im Schutz dieser Gruppe gewinnen konnte. Ich bin sehr dankbar, dass ich dabei sein durfte."

Seminar "Entdecke Deine Weibliche Kraft und entfalte Deine Würde als Frau" (Juni 2019)Christina W. aus Nürnberg Das Wochenendseminar zum Thema Weiblichkeit war eine unglaublich bereichernde Erfahrung für mich, die noch lange nach dem Seminar in mir gearbeitet hat. Das Programm war abwechslungsreich gestaltet, mit Meditationen, Atem- und Yogaübungen, Reflektionsarbeit für sich und in der Gruppe, Tanz und Musik. Frau Fritz hat es im Handumdrehen geschafft, eine vertrauensvolle und freundliche Atmosphäre zu schaffen, in der sich jedes Gruppenmitglied öffnen und zeigen konnte. Ich habe mich noch nie in einer Gruppe aus fremden Menschen so schnell so wohl gefühlt. Die Übungen aus dem Seminar praktiziere ich heute zuhause weiter. Ich bin sehr dankbar für diese wundervolle Begegnung mit Frau Fritz und den anderen starken, schönen und geheimnisvollen Frauen.

Juni 2019 Tanja aus Nackenheim, "Selbstliebe leben - sich nähren" Liebste Martina, ganz erfüllt und genährt komme ich gerade zurück von einem wunderschönen Seminar mit dir im Kloster Buddhas Weg im Odenwald. Schon drei mal innerhalb eines Jahres durfte ich die Zeit dort mit dir geniessen und Kraft und Freude tanken.Von Herzen möchte ich dir danken für die liebevolle und lichtvolle Gestaltung der Zeit dort.Und dafür, dass du mir auch spontan Wünsche erfüllst ;-)

Juni 2019 Lisa, 20 Jahre aus Stuttgart zum Seminar "Selbstliebe leben - sich nähren "
Feedback:Das Seminar hat mich nicht nur einen Schritt weitergerbracht, sondern mehrere, und zwar zu mir selbst! Ich habe verstanden, dass ich mich immer erst um mich selbst kümmern muss, bevor ich versuche, anderen zu helfen. Dafür, dass ich das verstehen durfte, bin ich unendlich dankbar. Genau so dankbar bin ich, dass ich mich dazu entschieden habe, an dem Seminar teilzunehmen, denn das war ein wichtiger Schritt. Ich bin froh, dass ich Martina kennenlernen durfte, denn sie hat mir unendlich viel Mut gegeben, sowohl durch das, was wir gemacht haben, als auch durch ihre Worte und ihre bloße Anwesenheit. Wir haben uns viel mit uns selbst und unserem Wohlbefinden auseinandergesetzt, saßen oft in Stille und haben meditiert, aber auch getanzt, gesungen, geredet und gelacht. Es war sehr abwechslungsreich und einfach eine tolle Erfahrung, die jeder mal machen sollte. Ich bedanke mich für die tolle Zeit!

Liebesbrief: (Lisa an sich selbst)Liebes Kind des Universums,Ich bin unendlich stolz auf dich und darauf, wie weit du schon gekommen bist. Dass du erkannt hast, was dein Problem ist, das akzeptiert hast, und daraufhin auf den Weg gegangen bist, um dich zu heilen, um letztendlich in deine Mitte, dein wahres Wesen, zurückzukehren, beziehungsweise es anzunehmen, denn ALLES ist bereits in dir- Du kannst es nur noch nicht ganz sehen und annehmen, da du noch Vorstellungen hast, wie es sein sollte, sowohl unbewusst als auch bewusst. Doch das ist überhaupt kein Problem. Du möchtest zwar immer, dass alles sofort geschieht, sofort besser wird und du sofort helfen kannst, doch dabei vergisst du, wie unendlich weit du bereits gekommen bist. Innerhalb kürzester Zeit hast du gelernt, auf dein Herz zu hören und deiner Intuition zu folgen, und das ist wundervoll. Mehr als nur wundervoll. Die Früchte davon durftest du bereits ernten, doch du gibst dich einfach nie zufrieden mit dem, was ist und wie es ist. Du möchtest immer weiter, so schnell wie möglich. Doch immer mehr wird dir klar: Das musst du nicht und du bist schon alles, was du brauchst. Du musst nirgends hingehen, niemanden finden, keinen bestimmten Beruf ausüben, sondern EINFACH SEIN, der Rest kommt von ganz allein. Ich bin dir unendlich dankbar dafür, dass du das erkannt hast und immer mehr erkennst, und dass es dir inzwischen egal ist, was deine Familie über dich denkt und von dir hält. SO DANKBAR und so stolz! Blicke zurück, um zu erkennen, wie weit du gekommen bist… Es ist beinahe unglaublich. Du hast DIE Veränderung durchgemacht und angefangen, wirklich Verantwortung für dein Wohlbefinden zu übernehmen. Der erste Schritt ist Selbstheilung, und diese hast du mehr als nur verdient. Du darfst heilen, denn du hast viel durchgemacht. Du hast dich ungeliebt gefühlt, und das ist auch kein Wunder. Doch ich bin heute hier um dir zu sagen: Ich liebe dich! Und zwar ganz genau so, wie du BIST. Nicht nur, wie du sein wirst. Ich liebe dich so, wie du bist, wie du warst, und wie du sein wirst. Du bist immer gut genug und tust immer dein Bestes! Doch nun ist es an der Zeit, dies nicht mehr beweisen zu wollen. Weder deinem Vater noch sonst wem. Du weißt, dass du auf dem richtigen Weg bist, und dass du Heilung brauchst und ich bin so stolz auf dich, dass du das erkannt hast. Mach ganz genau so weiter. Folge deinem Herzen. Ich liebe dich!

November 2019 Andi Gieß aus Jugenheim/Rheinhessen, zum Seminar "Selbstliebe leben - sich nähren"
Liebe Martina,ich möchte dir so sehr danken für dieses tolle Wochenendseminar „Selbstliebe leben – sich nähren“ im Kloster „Buddhas Weg“ im Odenwald.Anfangs war ich skeptisch was mich wohl erwarten würde. Ja, ein Stück weit hatte ich auch Angst, ob ich hier mit „meinen Themen“ richtig bin.Schon am Freitag wurde ich eines Besseren belehrt, aufgrund deiner tollen, sehr achtsamen, wertschätzenden und unfassbar einfühlsamen Art, wie du verbal und körperlich kommunizierst und du auf jeden der Teilnehmer in deinem Seminar eingehst.Was ich ganz besonders schön fand ist, dass man nie den Eindruck hatte, dass du diese unglaublich tolle Seminarleiterin bist, sondern eher immer „Eine von uns“ der Teilnehmer warst. Aber man dich auch immer mal kurz zur Seite nehmen durfte, wenn es einem nicht gut geht und du in unglaublicher Sensibilität, Einfühlsamkeit und Achtsamkeit einem zum nächsten Schritt geholfen hast.Es war für mich ein ganz besonderes Wochenende, in einer ganz tollen Gruppe mit sehr wertvollen Menschen und einer wundervollen Seminarleitung von dir liebe Martina.Ich freue mich jetzt schon unwissend des Themas, auf das nächste Wochenendseminar mit Martina im Kloster „Buddhas Weg“!


Novemer 2019 Thorsten,47 aus Bönnigheim, zum Seminar "Selbstliebe leben - sich nähren"Liebe Martina, zunächst möchte ich Dir herzlich danken. Für was?
Für die reichhaltige Schatzkiste welche Du uns geöffnet hast
Für das Besinnen auf das wesentliche (Selbstliebe, Bewusstheit, Achtsamkeit)
Für die unkomplizierten Worte und Übungen, die es leicht machen "zu starten".
Für die Herzlichkeit
Für die Musik
Für das singen
Für vieles mehr...

Der Kurs über die Selbstliebe kam für mich zur richtigen Zeit und war in "Buddhas Weg" an einem Ort der den Blick nach innen bestens unterstützt.Für mich hat es sich angefühlt wie ein bisher unbekanntes Essen, bei dem man nach dem ersten Bissen bemerkt, Ja, genau so muss es schmecken. Ich bin sehr gespannt wie "diszipliniert" ich die Meditationen im Alltag durchführen kann. Die kleine Klangschale habe ich immer dabei und soll mich stets "erinnern". Ich freue mich... herzlichen Gruss Thorsten,47


November 2019 AnTa Bodenheim, zum Seminar "Entschleunigen - Innehalten - Ausrichten"
Liebe Martina,es ist jetzt schon 2 Wochen her, dass ich mit Dir im Kloster Buddahs Weg war zum Entschleunigen-Innehalten-Ausrichten Seminar.
Noch immer zehre ich von dieser wunderbaren Erfahrung. Ich habe im Freundes und Familienkreis schon so viel davon erzählt, so dass ich Dir auch dieses feedback geben möchte:
Das Klosterwochenende war eine großartige Erfahrung. Ich fühle mich als hätte ich meinen mentalen Keller aufgeräumt, die „Kisten“ gesichtet und gemerkt dass da Vieles steht das ich nicht mehr brauche und das ich getrost entsorgen kann. Das gibt mir ein so gutes Gefühl der inneren Aufgeräumtheit und Ruhe das immer noch anhält.
Es ist unglaublich dass dies in so kurzer Zeit gelingen konnte. Das hängt mit diesem schönen Ort zusammen, dem Kloster von dem eine eigene Magie ausgeht und das von so wundervoller Natur umgeben ist, die so viel Frieden ausstrahlt. Und mit Deiner ruhigen und feinfühligen Art. Du verstehst es auf jeden Teilnehmer einzugehen. Wir haben uns alle in dieser netten Gruppe sofort sehr wohl gefühlt. Vielen Dank für diese wunderbare Erfahrung. Ich werde im Sommer wieder ein Seminar buchen.
Ganz liebe Grüße A.

November 2019 Ingrid zum Seminar "Entschleunigen-Innehalten-Ausrichten"
Liebe Martina,vielen Dank für dieses wunderbare Seminar im Kloster Buddhas Weg.Vor allem das Schweigen war eine großartige Erfahrung, um sich selbst zu finden und zur Ruhe zu kommen.
Buddhas Weg ist ein ganz besonderer Ort mit einer Wirkung, die ich nicht in Worte fassen kann. Genau der richtige Rahmen für dieses Wochenende…
Danke, dass du uns hier den passenden Raum gegeben und uns alle auf unserem Weg achtsam und einfühlsam begleitet hast!Herzliche Grüße, Ingrid

Januar 2020 Jürgen aus Urbach zum Seminar "Entschleunigen-Innehalten-Ausrichten"
Liebe Martina,
gekommen bin ich zum Seminar, weil die letzten Monate vieles sehr unrund war in meinem Leben und die Tiefgänge gefühlt sehr tief waren.
Ich war im berühmten Hamsterrad gefangen, das sich schneller und schneller drehte.
Typische zwischenmenschliche Themen haben den Alltag überlagert und die Lebensfreude teilsweise doch sehr eingeschränkt. Wir waren eine tolle kleine Gruppe am Wochenende und hatten mit dir eine wunderbare Begleiterin. Für mich waren es viele Kleinigkeiten die ich mit nehmen konnte.
Die letzten Tage habe ich immer wieder etwas davon im Alltag eingebaut.
Es tut gut. Ich konnte wieder mehr zu mir finden und werde den Weg gerne weiter gehen. Herzlichen Dank an Dich und die Gruppe.Lieber Gruß von Jürgen

August 2020 Seminar "Selbstliebe leben - sich nähren"

Liebste Martina, dein Seminar zum Thema Selbstliebe hat mir unglaublich gut getan und ich habe jetzt schon beschlossen, bald wieder zu kommen. Du und die Gruppe, ihr seid mir sehr ans Herz gewachsen. Ich habe mich geborgen und aufgefangen gefühlt. Ich konnte mit Euch lachen und weinen und mich völlig loslassen. Die Übungen und Abläufe hast du wunderbar an die Stimmung unserer Gruppe angepasst. Deine Stimme ist beruhigend und konnte mich zutiefst berühren und deine Art, wie du auf die Seminarteilnehmer eingehst, ist faszinierend. In diesem Sinne: ich bin dankbar, diese Erfahrung gemacht zu haben und freue mich auf nächstes Mal. Lieben Dank!Alles Liebe,Helena

Liebe Martina,dein Wochenendseminar „Selbstliebe…“ im August 2020 hat mich so sehr ergriffen und beseelt, wie selten ein Seminar an welchem ich teilgenommen habe.Das was du bist, strahlt du aus und infizierst die Teilnehmer und ziehst sie in deinen Bann. Deine Achtsamkeit, deine Güte und dein Mitgefühl und die Liebe zu allen Menschen, legen den Grundstein für deine tollen Seminare.Man kann nicht anders als deine wunderschönen Stimme folgen und geschehen lassen was im Hier und Jetzt gerade passiert.Alle Meditationen, alle Übungen und alle Begegnungen wurden von dir so achtsam, wunderschön und intuitiv gestaltet, dass es immer positiv die Herzenergie genähert hat … Und weit darüber hinaus!Ich bin so dankbar, daß es dich gibt und freue mich schon auf eine wunderschöne gemeinsame Zeit in einem anderen deiner Seminare in Buddhas Weg, an dem ich sehr gerne teilnehmen werde.
Ganz liebe Grüße Andy

Regina, Wien zum Seminar "Selbstliebe leben - sich nähren" im August 2020
Wunderbare Meditationen, Übungen mit "Aha!-Effekt" und Tipps für den Alltag in einer beeindruckenden Umgebung - ideal um sein persönliches Gleichgewicht wieder zu finden. Danke!

Eva, Heppenheim zum Seminar "Selbstliebe leben - sich nähren" im August 2020

Liebe Tina, es war wunderbar Dein Seminar und dabei diese Menschen kennenlernen zu dürfen. Ich habe das Gefühl nach diesen Tagen, dass Du es geschafft hast, mir einen Weg aufzuzeigen, der mir bestimmt helfen kann.Ich spüre tatsächlich mein Herz - wenn es sich wohl fühlt genauso wie wenn es schmerzt. Dies ist seit gestern leider wieder der Fall.Da muss ich durch. Das habe ich gelernt.

Annette, Seminar "Selbstliebe leben - sich nähren" im August 2020
Liebe Martina, vielen Dank für deine Mails, das tolle Seminar und dass ich dich kennenlernen durfte!!!Deine warmherzige, liebevolle Stimme und Präsenz klingt noch nach und ich werde versuchen, so Einiges, was ich mit deiner Hilfe erfahren, erleben, erfühlen durfte, zu konservieren und in den Alltag hinüber zu retten. Nochmals herzlichen Dank für Alles und alles Gute für dich.
Fühle dich herzlich gedrückt
Annette

Andreas zum Seminar "Selbstliebe leben" im August 2020
Liebe Martina,
ich habe dein Seminar „Selbstliebe“ besucht, um meine Eifersuchtsprobleme mit anderen Augen betrachten zu können. Anfangs war ich sehr skeptisch, da die Anzahl an Männern nun wirklich sehr überschaubar war. Diese Sorge hat sich schnell aufgelöst und auch ich, als 23 Jähriger Mann, konnte mich öffnen und habe unglaublich viel mitnehmen können. Liebe Männer, Selbstliebe tut uns also auch ganz gut;)
Nicht nur deine Seminarinhalte, auch der Austausch innerhalb der Gruppe, hat sich für mich als sehr wertvoll herausgestellt.
Ich möchte mich herzlich bedanken und bin weiterhin erstaunt darüber, wie viele Erlebnisse in einer so kurzen Zeit stattfinden können.
Bis zum nächsten mal!
LG Andreas

Gabi, Mainz Seminar "Selbstliebe leben - mich nähren" im Sept. 2020

Liebe Martina, Du hast mir mit Deiner ruhigen, sehr kompetenten und liebevollen Art ein wunderbares Wochenende in Selbstliebe beschert, wovon ich lange zehren werde - Danke dafür, Gabi

Laura, Heidelberg zum Seminar "Selbstliebe leben - mich nähren" im Sept. 2020

Liebe Martina,
ich habe Dich genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort getroffen. Eine schwere Lebenskrise hat mir auf schmerzliche Art und Weise meine eigenen körperlichen und seelischen Grenzen aufgezeigt, mich aber gleichzeitig erkennen lassen, dass ich mich noch selbst lieben lernen darf. Dein Seminar schien genau passend und ich bin total dankbar, dass ich mich getraut habe, mich für diesen neuen Weg zu öffnen. Zu Beginn war ich von Unsicherheit überflutet und fühlte mich sehr blockiert. Dank deiner liebevollen, empathischen und achtsamen Anleitung konnte ich einige inneren Blockaden auflösen und fühle mich jetzt deutlich freier und gelöster. Mein Weg der achtsamen Selbstliebe hat erst begonnen und ich möchte auf jeden Fall wieder an Seminaren von dir teilnehmen. Ich hätte mir für diesen neuen Weg keinen besseren Start vorstellen können als den, den du mir geschenkt hast.
Mit offenem Herzen
Laura aus Heidelberg

Holger, Viernheim zum Seminar "Selbstliebe leben - mich nähren" März 2021

Hallo Martina,jetzt komme ich endlich mal dazu dir zu schreiben.
Erstmal vielen Dank nochmal für Dein Seminar, das ja irgendwie ganz „unverhofft“ und ganz ohne Druck oder Anstrengungen zu mir gekommen ist.
Um so mehr spüre ich jetzt immer noch die Auswirkungen dieser besonderen und intensiven Zeit im Kloster im Odenwald.

Ich weiß noch nicht genau was Du da mit mir und mit uns gemacht hast und was da passiert ist, aber ich kann es immer mehr „erahnen“. ;-)

Ich bin immer noch tief bewegt und mit voller Freude als „Geheimagent“ in meinem eigenen Auftrag unterwegs.

Ich weiß, dass ich diesen Weg selbst gehen musste zu allem was ich in den 3 Tagen geschenkt bekommen habe. Allerdings warst du diejenige, die mir und allen anderen Teilnehmern diese Tür geöffnet hast und den Raum gegeben hast, unseren ganzen Mut zusammenzunehmen, um dann wirklich auch da durchzugehen. Das hast Du aus meiner Sicht in einer ganz besonders sensiblen, aufmerksamen und liebevollen Art über das komplette Seminar gemacht, wie ich das so noch nie erlebt oder sogar für möglich gehalten habe.
Gerade für mich waren diese Tage ein ganz besonderes Erlebnis und ich habe tatsächlich ein starkes Gefühl, dass jede Person die dort mit mir war „ ein Teil von mir“ ist bzw. Ein Seelenanteil von mir trägt.
Ich konnte durch Deine Hilfe jeden einzelnen Teil zum ersten Mal liebevoll anschauen und für mich selbst akzeptieren und lieben.
Und noch mehr, ich glaube, ich habe ein Teil gesehen von der Schöpferkraft, Gott oder wie auch immer man es nennen mag, und ich habe verstanden, dass diese Kraft undenklich groß und gütig ist, und dass jeder diese Kraft in sich trägt. Das war ein einzigartiger Moment, den ich zu großen Teilen Dir und Deinen besonderen empathischen Fähigkeiten, Deiner Gabe zu verdanken habe. In diesem Sinne freue ich mich, dass du diesen Weg gehst, den Du gehst und damit noch viele Menschen mit an die Hand nimmst und auf ihrem persönlichen Lebensweg und ihrer Suche nach Glück, ihrer Bestimmung oder Heilung begleiten kannst und wirst.

In diesem Sinne vielen Dank nochmal für diese Zeit und vielleicht bis bald mal wieder ! Holger

Anja, Bamberg zum Seminar "Selbstliebe leben - mich nähren" im März 2021

"Ich habe das Seminar sehr genossen, es kam genau im richtigen Moment. Dir zuzuhören war sehr inspirierend und Balsam für die Seele. Danke und bestimmt bis bald!

Anette, Nackenheim zum Seminar "Selbstliebe leben - mich nähren" im März 2021

Liebe Martina,
es war großartig im Kloster !
Dies ist ein magischer Ort. Ich könnte mir keinen besseren vorstellen für die Seminare.
Ich kam ziemlich aufgewühlt nach Hause, aber mit dem Gefühl Großes erlebt und gefühlt zu haben.
„Selbstliebe“ ist mein Thema. Da liegt noch einiges im Argen bei mir . Der Anfang ist gemacht….
Zunächst hatte ich mich schwer getan mit der großen Gruppe, den unterschiedlichen Ansichten der Einzelnen. Aber dank Deiner liebevoll toleranten Art und Deiner unglaublichen Flexibilität hast du es geschafft , dass wir eine harmonische Gruppe wurden in der sich jeder wohl gefühlt hat.
Die unglaublich schöne Natur rund um das Kloster tut das ihre dazu. Die Morgenmeditation am Samstag im Schnee und auch am Sonntag im Wald waren Balsam für die Seele. Das Tanzen im Garten war wie eine Befreiung.
Ich hatte das Gefühl ewig von zu Hause weg gewesen zu sein, weil der Alltag so weit weg war und ich in die liebevoll achtsame Umgebung der Klostergemeinschaft eintauchen konnte.
Dank Deiner einfühlsamen Art kann man sich ganz auf das Seminar einlassen.Ich werde sicher noch weitere Wochenenden bei Dir buchen.


Bianca, Giessen zum Seminar "Selbstliebe leben - mich nähren"

Liebe Martina,
mit eigentlich keinen Erwartungen und ein wenig Unsicherheit habe ich mich zum Seminar für „Selbstliebe“ angemeldet. Vom ersten Moment an habe ich mich unglaublich wohl und aufgehoben gefühlt. In einer tollen Gruppe, konnte ich dann eine wunderbare Zeit im Kloster verbringen.
Mit Ihrer wunderbaren, sanften Stimme hat Martina es unglaublich gut geschafft einen in die Ruhe zu bringen. Es war eine ganz tolle Reise zu mir selber. Wenn ich gedacht habe, dass wir doch schon soviel Themen angesprochen haben hat Martina das unglaubliche Talent doch noch einmal in der Mediation zu etwas zu kommen, was wohl doch noch gefehlt hat….
Ich danke Dir von Herzen für diese Reise in mein Licht.

Schade dass ich so weit weg wohne und nicht an Deinen Kursen vor Ort teilnehmen kann.Bianca aus Giessen


Maren, Dortmund zum Seminar "Selbstliebe leben - mich nähren"

Liebe Martina,
ich möchte dir von Herzen Danken für das wundervolle Wochenende, welchesmir eine neue besondere Form der Nähe zu mir selbst geschenkt hat, füreinen Schritt mehr Bewusstheit hinsichtlich der heilenden Kräfte welchedie Natur auf mein Sein hat, für ein Schritt mehr Bewusstheit undOffenheit in meinem Umgang mit Menschen, der Natur und der Welt.
Ich habe gleich ein bißchen Gehmeditation in der Natur praktiziert und freue michüber die einkehrenden Gefühle von Ruhe und Entspannung.
Liebe Grüße Maren