Praktiken im MBSR

Die Praktiken setzen sich zusammen aus:
- achtsame Körperwahrnehmung (BodyScan)
- einfache Übungen aus dem Yoga
- Geh- und Sitzmeditation
- achtsamer Kommunikation und
- Übungen für den Alltag

Außerdem werden grundlegende Kenntnisse über Stress
vermittelt: Entstehung, Wahrnehmung, Bewältigung.

Seit über 30 Jahren werden diese Kurse zur Stressbewältigung
und zum besseren Umgang mit Belastungen in vielen Kliniken
und Firmen in den USA – und inzwischen weltweit – praktiziert
und wissenschaftlich beforscht. Eine Steigerung der
Stressresistenz neben vielen anderen Aspekten konnte somit
wissenschaftlich nachgewiesen werden.

Die Übungen im MBSR-Training beruhigen den Geist und
ermöglichen veränderte Reaktionen auf Stress- und
Belastungssituationen.

Die Kurse können den Weg zur Gesundung fördern und können
auch hilfreich sein als Begleitung einer Psychotherapie.

Achtsamkeitskurse

Termine über MBSR-8-Wochen-Kurse, Kennenlern-Seminare und weitere Informationen finden Sie unter dem Punkt  Kursangebote   Achtsamkeitskurse